In den Entwicklungsabteilungen von Unternehmen werden immer mehr technische EDV-Systeme eingeführt um die Flut von Daten zu beherrschen. Da die meisten Programme von verschiedenen Herstellern sind und in unterschiedlichen Abteilungen eines Unternehmens angesiedelt sein können, kommt in fast allen Fällen eine manuelle Mehrfachanlage von Daten vor. Ein manueller Abgleich von Datenbanken ist in allen Fällen aussichtslos, da keine Stelle im Unternehmen in alle Prozesse eingebunden ist. 

Folgende Schwerpunkte können wir Ihnen anbieten:

Prozessberatung & Optimierung

Prozessberatung Optimierung 01

Wir helfen Ihnen beim Auffinden redundanter Daten und erarbeiten mit Ihnen zusammen Lösungen.

Folgende Leistungen bieten wir in dem Modul Prozessberatung & Optimierung:

  • Untersuchung bestehender Prozesse in Ihrem Unternehmen
  • Ermitteln von manuellen Aufwänden, die reduziert werden können
  • Redundante Daten finden und beseitigen
  • Einführung neuer Technologien
  • Optimierungspotenzial aufzeigen
  • Überprüfung bestehender Prozesse und Optimierung
  • Ausführliche Dokumentation zu den Optimierungsmöglichkeiten (Wiki mit Kundenzugang)

 

Workflow & Schnittstellen

Workflow Schnittstellen 01

Um die Effizienz der Entwicklungsabteilungen zu steigern, sollten die verschiedenen EDV-Systeme mittels Schnittstelle verbunden werden. Damit die Arbeitsabläufe optimieren werden können, muss der bestehende Workflow in allen Abteilungen untersucht und hinterfragt werden. Aufbauend auf diese Abläufe wird versucht die redundanten Daten aus den verschiedenen Systemen automatisiert abzugleichen. Welche Art von Technologie für die Schnittstelle Verwendung findet ist abhängig vom Workflow und den technischen Möglichkeiten der Einzelsysteme.

Für mechatronische Projekte in EPLAN ist es auch erforderlich, den bestehenden Workflow von bisher getrennt arbeitenden Abteilungen zu untersuchen und den neuen Gegebenheiten anzupassen. So wird zum Beispiel ein Funktionstext auf der Fluidseite definiert, auf die Elektrotechnikseite abgebucht und an die SPS per Schnittstelle übergeben. So verwenden alle drei Abteilungen dieselben Bezeichnungen was für Eindeutigkeit und reduzierten Übersetzungsdatenbanken sorgt.

Folgende Leistungen bieten wir in dem Modul Workflow & Schnittstellen:

  • EPLAN-Workflow definieren, der mit allen Modulen und Erweiterungen funktioniert
  • Abteilungsübergreifende Workflows definieren um redundante Datenpflege zu vermeiden
  • Schnittstelle in das führende ERP-System
  • Schnittstellen in Fremdsysteme (SPS, Beschriftungen, Stücklisten, ...)
  • Filtern und aufbereiten von Daten für Folgeprozesse
  • Überprüfung bestehender Workflows und Optimierung
  • Ausführliche Dokumentation zu Workflows (Wiki mit Kundenzugang)

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!