Prozessberatung & Entwicklung

Prozesse

mehr

Systemberatung

EPLAN

mehr

Struktur- und Normenberatung

Standards

mehr

Projektdokumentation

MediaWiki

mehr

Tools & Lösungen

ShopForProcess

mehr

Mit dem MD3 können Sie ohne Programmierkenntisse konfigurieren, modellieren und generieren. Wir haben die Vorteile des MD3 mit den Disziplinen EPLAN und Text auf 30 Sekunden komprimiert und ein Produktvideo veröffentlicht.

MD3 Produktvideo

Klassifizierung von Objekten und Kennbuchstaben für Klassen - Diesen Monat (Oktober 2020) wurde der Teil 2 die für die Mechatronik so wichtige Norm DIN EN IEC 81346-2 veröffentlicht. In der neuen Ausführung wird die Wahl der Klasse (Eingangsklasse) anhand der inhärenten Funktion getroffen. Des Weiteren wurden komplette Klassen gelöscht oder neue ergänzt. Auch bei den Unterklassen hat sich einiges geändert und es wurde eine dritte Ebene in Form einer Unter-Unterklasse eingeführt.

ibKastl Mechatronik 01

Der MD3 ermöglicht den Aufbau eines mechatronischen Modells zum Generieren von technischen Dokumenten in Form von EPLAN Projekten und beliebigen Textdateien. Durch die intuitive Bedienung per Drag & Drop und praxisorientierten Funktionen, wie der Live-Vorschau, können in kürzester Zeit Dokumente generiert werden. Mit dem leicht verständlichen Formelwerkzeug sind Abhängigkeiten zwischen Optionen einfach zu beregeln. Die Datenoffenheit des MD3 ermöglicht außerdem eine umfangreiche Anbindung an bestehende Systeme wie Angebots- oder Produktkonfiguratoren.

MD3 Logo Circle

EPLAN hat mit der Version 2.6 die Action RunSystemConfigurationDialog eingeführt. Dadurch wurde eine Möglichkeit geschaffen, die Verzeichnisse für Stammdaten $(EPLAN_DATA) umzuschalten.

RunSystemConfigurationDialog

Um in EPLAN zu standardisieren, ist es erforderlich, die kleinsten Elemente (Geräte), die in jedem Plan mehrmals verwendet werden, nach identischen Regeln zu erstellen. Auf einer leeren Seite ist es nur schwer möglich, Geräte an die gleiche Stelle zu setzen oder mit den gleichen Abmessungen zu erstellen. Dies ist aber eine der Voraussetzung bei der Standarisierung. Geräte sind bei der manuellen Planerstellung, als auch beim Generieren, der kleinste, gemeinsame Nenner, der von jedem Standort bzw. jeder Niederlassung verwendet wird.
Aus diesem Grund haben wir grafische Konstruktionslinien für die Elektrotechnik erstellt, die auf jahrelange Erfahrungen der Standardisierung zurückgehen.

EPLAN KHL Beispiel

Ab der EPLAN-Version 2.8 gibt es für Makrokästen eine Verwendungsart. Dieser Beitrag soll etwas Licht in die neuen Möglichkeiten bringen.

Makrokasten Verwendungsart Referenzierend

Teil 2 - Umsetzung für einen Hauptschalter mit Antrieb und längenveränderliche Achse in EPLAN Pro Panel. In dieser Anleitung wird genau beschrieben, wie Sie die Geräte in EPLAN gestalten müssen, damit Sie die Position des Drehantriebes auf der Seitenwand und die Längeninformationen für die Ache erhalten.

Hauptschalter Antrieb isometrisch

Teil 1 - Lösungsvorschlag für einen Hauptschalter mit Antrieb und längenveränderliche Achse in EPLAN Pro Panel. Die Schwierigkeit liegt hierbei, die Position der Drehbetätigung auf der Seitenwand exakt festzulegen und die passende Länge für die Achse zu ermitteln.

Hauptschalter Antrieb isometrisch

Sie haben keinen Zugang? Kontakt

Login